Branchenverzeichnisse als Marketinginstrument

Ein guter und durchdachter Marketingmix sollte die verschiedensten Marketinginstrumente miteinander kombinieren. Auch wenn Branchenverzeichnisse bereits seit vielen Jahren bekannt sind, ist deren Nutzung dennoch sehr häufig aus dem Fokus geraten. Dabei können die Branchenverzeichnisse in Ihrem Marketing-Mix durchaus wertvoll sein und Ihnen vor allem bei der lokalen Suche erhebliche Vorteile bieten. Wichtig ist, dass Sie Branchenverzeichnisse gezielt und mit Strategie nutzen.

Branchenverzeichnisse in der Kritik – wo lagen die Probleme?

Lange Zeit standen Branchenverzeichnisse in der Kritik, da diese maßgeblich nur zur Steigerung der Link-Relevanz missbraucht wurden. Dank der immer besseren Such-Algorithmen von Google & Co hat dies allerdings aufgehört. Und langsam aber sicher steigen die Branchenverzeichnisse wieder im Kurs der Nutzer, da sich die Verzeichnisse auf ihre Grundkompetenzen besonnen haben.

Branchenverzeichnisse – welche Vorteile bieten diese?

Branchenverzeichnisse sind vor allem für die lokale Suche von besonderem Vorteil. Zum einen können Sie Ihren potentiellen Kunden beständig aktuelle Informationen liefern und ihnen die Möglichkeit bieten, Ihr Unternehmen schnell und einfach zu finden. Die Kunden können nach Branchen und Orten gefiltert suchen, sodass Sie vor allem in der lokalen Suche viel stärker präsent sind als ohne einen solchen Eintrag. Sie können zudem Ihre Webseite und Ihre Angebote inklusive einer passenden Verlinkung im Branchenverzeichnis hinterlassen und dabei Ihre Online-Reichweite nachhaltig verbessern.

Branchenverzeichnisse bieten im Marketingmix zudem ein hervorragendes Kosten-Nutzen-Verhältnis, da Sie vor allem innerhalb des für Sie relevanten Wirkungsgebietes eine enorme Reichweite erzielen können. Darüber hinaus sind die großen und bekannten Branchenbücher bei den Kunden nach wie vor enorm beliebt und dienen als Recherche-Quelle und als Ausgangspunkt für die verschiedenen Suchen. Dementsprechend stark ist die Wirkung eines passend gestalteten Eintrags. Durch ein gezieltes Marketing in Branchenverzeichnissen können Sie somit im Optimalfall viele neue Kunden gewinnen, welche Sie ohne einen solchen Eintrag nicht gefunden hätten.

So arbeiten Sie gezielt mit Branchenverzeichnissen

Wichtig ist, dass Sie die Einträge in den Branchenverzeichnissen effektiv für Ihr Marketing nutzen. Das bedeutet nicht nur, dass alle Einträge jederzeit aktuell gehalten werden sollten, sondern auch einen direkten Zusammenhang zwischen Ihrer Online-Präsenz und dem Verzeichnis aufzubauen. Es hat sich beispielsweise als äußerst hilfreich erwiesen, wenn Ihr Eintrag im Branchenverzeichnis Details und Designs der eigenen Webseite übernimmt, um somit auch optisch eine direkte Verbindung für den Kunden zu ermöglichen. Wenn dieser die Anzeige im Branchenverzeichnis liest und die Verlinkung nutzt, um auf Ihre Seite zu gelangen, kann dieser sofort erkennen, dass die Verlinkung zur richtigen Seite führt. Eigentlich eine simple und einfache Maßnahme, welche allerdings durch ihre enorme Wirkung und durch den hohen Wiedererkennungswert große Erfolge ermöglicht.

Nutzen Sie Testmöglichkeiten, um Ihr Marketing optimaler zu gestalten

Die meisten Branchenverzeichnisse bieten die Möglichkeit der individuellen Präsentation. Das bedeutet allerdings auch, dass es hier einige Stolperfallen und Probleme geben kann, wenn Ihre Werbung nicht den Anforderungen der Zielgruppe entspricht. Dementsprechend sollten Sie nach Möglichkeit im Vorfeld die verschiedenen Testmöglichkeiten nutzen, um die Wirkung der einzelnen Anzeigen in den Branchenverzeichnissen zu überprüfen. Durch einfache A/B-Tests können Sie schnell herausfinden, welche Art von Anzeigen potentielle Kunden besser ansprechen und in welchem Maße diese auf bestimmte Schlüsselreize reagieren.

Weniger ist oftmals mehr – gezielter Einsatz im Marketingmix

Auch wenn es verlockend erscheint, nun die Einträge in den Branchenverzeichnissen schnell und in großer Zahl vorzunehmen, sollten Sie sich im Klaren darüber sein, dass es bei dieser Form des Marketings mehr auf Qualität denn auf Quantität ankommt. Es gilt also die passenden und vor allem die häufig frequentierten Branchenverzeichnisse zu wählen und dort gezielt die Einträge vorzunehmen. Es kann oftmals sogar hinderlich sein, wenn Sie zu viele Branchenverzeichnisse bestücken. Denn bei notwendigen Änderungen müssen Sie stets auch die Branchenverzeichnisse bedenken. Eine gezielte Auswahl macht es deutlich einfacher und sorgt für eine effektive Steigerung der Online-Reichweite, ohne großen Aufwand.