SEO Tools gibt es viele – nur welches kann was?

Übersicht

Will man im Internet erfolgreich sein, so muss die Online Präsenz möglichst weit vorne in den Suchergebnissen zu finden sein. Und das natürlich zum entsprechenden Thema, welches die Webseite behandelt. Google als Platzhirsch unter den Suchmaschinen hat hier über 200 Ranking Faktoren, die dazu beitragen, ob man weiter oben, oder eben weiter unten in der Ergebnisliste erscheint. Eines vorab, die so genannten SEO Tools sind nicht das Werkzeug um einen Knopf zu drücken und die Arbeit ist erledigt. Sie dienen lediglich der genauen Analyse und Überwachung der gesetzten Maßnahmen. Die SEO Arbeit bleibt jedem Webseiten Betreiber oder der beauftragten SEO Agentur vorbehalten. Um herauszufinden, an welchen Stellen SEO mäßig zu drehen ist, dafür sind SEO Tools gemacht. Am Markt gibt es unzählige solcher Tools, von Basic bis Pro und vom kleinen Geldbeutel bis zum teuren Werkzeugkasten. Wir wollen euch hier einen knackigen Überblick über aktuelle SEO Tools geben.

On-Page SEO Tool

Zuerst eine kleine Einführung, was bedeutet On-Page SEO eigentlich? Es handelt sich hierbei um Optimierungen direkt auf der eigenen Webseite. Damit sind sie durch Gestaltung der Webseite direkt beeinflussbar. Dabei ist natürlich nicht nur die Webseite als Landingpage gemeint, sondern es handelt sich dabei um die Optimierung jeglicher Seiten und Unterseiten. On-Page SEO Tools unterstützen den Webseiten Admin bei der Erfüllung und Aufrechterhaltung aller Maßnahmen die für On-Page SEO relevant sind. Folgend eine exemplarische (nicht vollständige) Liste mit typischen On-Page SEO Maßnahmen.

WICHTIG: SEO ist immer eine ganzheitliche Angelegenheit, um wirklich effektiv zu sein benötigt es On-Page und Off-Page SEO Maßnahmen.

Off-Page SEO Tool

SEO ist ein komplexes Feld, wie gesagt, On-Page SEO kann nicht ohne Off-Page SEO funktionieren, oder zumindest nicht so gut wie zusammen. Unter Off-Page SEO versteht man alle SEO Maßnahmen, die außerhalb der eigenen Webseite stattfinden. Dabei handelt es sich hauptsächlich um die Außenwirkung der betroffenen Webseite, also der Reputation. Schafft man es, die Akzeptanz, das Vertrauen und die Relevanz der eigenen Webseite zu steigern, dann erlangt man gute Reputation und damit ein höheres Ranking. Off-Page SEO Maßnahmen sollen genau hier ansetzen und Tools entsprechend unterstützen. Folgend eine Liste mit den wohl wesentlichsten Off-Page SEO Maßnahmen.

WICHTIG: Ohne Off-Page SEO ist es nicht möglich ein vollumfassendes SEO zu betreiben und ein Top Ranking zu erlangen.

Überblick ausgewählter SEO Tools

Unsere Empfehlung

Es ist nicht einfach zu sagen, welches Tool nun wirklich das beste ist. Eigentlich hängt es auch immer vom Anwendungsfall ab, so spielt jedes Tool gewisse Stärken aus. Die meisten bieten deshalb auch eine Demo Variante an, um den Geldbeutel vorab einmal nicht zu strapazieren. Nutzen Sie diese Demo Versionen um einen Einblick zu bekommen. Aber Achtung, es benötigt dazu schon einiges an Fachwissen, das sollte man nicht unterschätzen.

Klicken Sie auf einen Stern zur Bewertung

(Durchschnitt) Ø 0 / 5. (Summe) 0

Derzeit keine Bewertungen vorhanden

weitere interessante Beiträge