Google Search Console

Das mittlerweilen umfangreichste Google-Tool zur Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing ist die Google-Search-Console. Dieses Google Tool ist kostenlos und im Leistungsumfang sehr groß. Früher wurden die Webmastertools – wie die Google-Search-Console vorher geheissen hat – eher für technische Themen verwendet. Die Google-Search-Console hat sich allerdings zu einer umfangreichen Suite weiterentwickelt und bietet nahezu ähnliche Auswertungsmöglichkeiten wie Google-Analytics.

Webseite muss registriert werden

Unmittelbar nachdem die Webseite registriert ist, kann es mit der Google Search Console losgehen. Die Webseite wird durch automatisierte Tools überprüft. Entweder durch DNS-Einträge oder durch Upload einer entsprechenden Datei, deren Existenz dann durch Google überprüft wird. Ist dieser Prozess vollzogen kann es auch schon losgehen.

Sollte dies für Sie nicht machbar sein unterstützen wir auch bei der Einrichtung und beim Management dieses Tools.

Ein übersichtliches Dashboard heisst Sie nun willkommen!

Das Menü der Google-Search-Console

Der Menüpunkt Übersicht zeigt Ihnen nach einigen Tagen ab der Registrierung ausführliche Berichte über Page-Impressions, Klicks sowie Position nach dem jeweiligen Suchbegriff. Auch Verbesserungsvorschläge werden angezeigt. Auch wenn diese Vorschläge relativ technisch klingen, sollten Sie diese unbedingt beherzigen. Vor allem, wenn Sie das Thema Internetmarketing wirklich ernst nehmen, sind diese Punkte essentiell.

Von der Übersicht aus können Sie auch alle relevanten Bereiche der Search Console erreichen. Hinter den einzelnen Berichten verbergen sich ausgewachsene Analysetools, mit denen Sie ausgezeichneten Einblick in die Performance Ihrer Webseite erhalten.

Unter dem Menüpunkt Leistung finden Sie die relevanten Performance-Daten der Webseite. Diese ist für die Beurteilung wie erfolgreich eine Webseite ist von besonderer Bedeutung. Wertvolle Dinge können aus dieser Ansicht abgeleitet werden. Vor allem das Verhältnis Position/Klickrate/Impressions ist von besonderer Bedeutung.

Die Url-Prüfung lässt die Prüfung einzelner URLs zu, die Indexabdeckung zeigt Fehler oder Verbesserungsvorschläge an der Seite selbst an. Hinweise wie 404-Errors sowie Crawling-Probleme werden hier angezeigt.

Die Google-Search-Console ist intuitiv, übersichtlich und liefert tolle Daten – darüber hinaus ist sie auch noch kostenlos. Lediglich ein Google-Konto wird hierfür benötigt.

Die Google-Search-Console ist ein Must-Have für jeden Webmaster.

Wir unterstützen Sie bei der Konfiguration, Einrichtung und laufenden Wartung sowie bei der Interpretation der Ergebnisse!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf – wir freuen uns!